Radio mit Biss

Kurs­num­mer: 2019 184 in deutsch und english

Ver­an­stal­tungs­zeit­raum:

  • 28.10.2019 — 30.10.2019 von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Inhalt:

In a 3 day exer­cise-work­shop in Hal­le for­mat par­ti­ci­pants loo­king for­ward to crea­te a frame­work for nar­ra­ti­ve buil­ding through sound, food and bio­gra­phies. Par­ti­ci­pants are encou­ra­ged to sha­re their know­ledge about eating as neces­si­ty, nur­tu­re and very important part of one’s bio­gra­phy. We aim for a collec­tive sonic result that will even­tual­ly be broad­cas­ted.

No pre­vious radio know­ledge is nee­ded. Pseu­do­sci­ence, cli­ma­te chan­ge, sen­so­ri­al explo­ra­ti­on, poe­try, wor­ds and chewing, secrets tel­ling, use of for­eign or none­xis­tent lan­guages may occur. Strong pas­si­on for food encou­ra­ged, but not necessa­ry. Desi­re for working in cou­ples would be fabu­lous.

We crea­te a radio situa­ti­on in which we audi­b­ly rea­li­ze some­thing very simp­le: “coo­king” for one ano­t­her and eating toge­ther. This means more than the culi­na­ry approach to food: the par­ti­ci­pants are invi­ted to bring food that tells more than tas­te and reci­pes. Sto­ries and bio­gra­phies of the “ever­y­day” are then crea­tively trans­for­med into a radio form.

Radio mit Biss occur­red befo­re as Bites live in Kiosk Radio by Radio Corax, Hal­le, Radio Angre­zi Bre­men, in SAVVY Con­tem­pora­ry, Ber­lin and in ephe­me­ral situa­ti­ons.

Lis­ten here:

Biting occu­pies a com­plex zone defi­ned by our bodi­li­ness, giving way to beha­viours at core, but abso­lute­ly held at a distan­ce, of human­kind.” Bran­don LaBel­le in Lexi­con of the mouth

Bites is a culi­na­ry and sonic rese­arch con­duc­ted by Jas­mi­na Al-Qai­si and guests. Jas­mi­na Al-Qai­si is for­mal­ly a visu­al eth­no­gra­pher and a cul­tu­ral cor­re­spon­dent. She wri­tes as she speaks in her own English, caught bet­ween sound and visu­al poe­try. She lives in Ber­lin hides in the archi­ve of the art and pro­ject space SAVVY Con­tem­pora­ry.

Ralf Wendt lives and works in Hal­le / S. as an artist and cura­tor in the field of per­for­mance and radio/audio art-instal­la­ti­ons. He did nume­rous works for inde­pen­dent and public broad­cas­ters, espe­ci­al­ly for Radio CORAX as well as nume­rous solo per­for­man­ces and exhi­bi­ti­ons throug­hout Euro­pe, Asia and the USA. Most recent­ly head of a pro­ject on mobi­le radio. In addi­ti­on, coach for radio pro­du­cers.

Web­site ent­ry 

28.–30.10. jeweils 9–16.30 Uhr in der Rei­chardt­stra­ße 8 (MKZ) TN 10€ Web­site ent­ry  (in deutsch und eng­lisch)

In einem drei­tä­gi­gen Übungs­work­shop möch­ten die Teil­neh­mer einen Rah­men für das nar­ra­ti­ve Bau­en mit Sound, Essen und Bio­gra­fi­en schaf­fen. Die Teil­neh­mer wer­den ermu­tigt, ihr Wis­sen über das Essen als Not­wen­dig­keit, Pfle­ge und sehr wich­ti­gen Teil ihrer Bio­gra­fie zu tei­len. Wir stre­ben ein kol­lek­ti­ves Klang­er­geb­nis an, das schließ­lich aus­ge­strahlt wird.

Radio-Vor­kennt­nis­se sind nicht erfor­der­lich. Pseu­do­wis­sen­schaf­ten, Kli­ma­wan­del, sen­so­ri­sche Erfor­schung, Poe­sie, Wor­te und Kau­en, Geheim­nis­se, Gebrauch von frem­den oder nicht exis­tie­ren­den Spra­chen kön­nen vor­kom­men. Star­ke Lei­den­schaft für Essen geför­dert, aber nicht not­wen­dig. Der Wunsch, zu zweit zu arbei­ten, wäre groß­ar­tig.

Wir kre­ieren eine Radio­si­tua­ti­on, in der wir audi­tiv zusam­men etwas sehr Ein­fa­ches rea­li­sie­ren: Für­ein­an­der zu „kochen“ und zusam­men zu essen. Das meint mehr als den kuli­na­ri­schen Zugang zum Essen: die Teil­neh­men­den sind ein­ge­la­den, Nah­rungs­mit­tel mit­zu­brin­gen, die mehr erzäh­len als Geschmack und Rezep­te. Geschich­ten und Bio­gra­fi­en vom „All­täg­li­chen“ wer­den krea­tiv in die Radio­form über­führt.

Radio mit Biss war zuvor als Bites live im Kiosk Radio von Radio Corax, Hal­le, Radio Angre­zi Bre­men, in SAVVY Con­tem­pora­ry, Ber­lin und in kurz­le­bi­gen Situa­tio­nen zu sehen.

Das Bei­ßen nimmt eine kom­ple­xe Zone ein, die durch unse­re Kör­per­lich­keit defi­niert ist und Ver­hal­tens­wei­sen im Kern der Mensch­heit nach­gibt, die jedoch abso­lut auf Distanz gehal­ten wer­den.” Bran­don LaBel­le im Lexi­kon des Mun­des

Ralf Wendt lebt und arbei­tet in Halle/S. als Künst­ler und Kura­tor auf dem Gebiet “radio-per­for­man­ces” und “audio arts-instal­la­tio­nen”. Zahl­rei­che Arbei­ten für freie und öffent­lich-recht­li­che Sen­der, vor allem für Radio CORAX. Solo Per­for­man­ces und Aus­stel­lun­gen in ganz Euro­pa, Asi­en und USA. Zuletzt Lei­tung eines Pro­jekt zum The­ma mobi­les Radio. Außer­dem Trai­ner für Radiomacher.Bites ist eine kuli­na­ri­sche und klang­li­che Unter­su­chung, die Jas­mi­na Al-Qai­si und ihre Gäs­te durch­ge­führt haben. Jas­mi­na Al-Qai­si ist for­mal visu­el­le Eth­no­gra­fin und Kul­tur­kor­re­spon­den­tin. Sie schreibt, wäh­rend sie in ihrem eige­nen Eng­lisch spricht, zwi­schen Ton und visu­el­ler Poe­sie. Sie lebt in Ber­lin und ver­steckt sich im Archiv des Kunst- und Pro­jekt­raums SAVVY Con­tem­pora­ry.

Ver­an­stal­tungs­ort:

Medi­en­kom­pe­tenz­zen­trum

Rei­chardt­stra­ße 8, 06114Halle

Dozen­ten­In­nen:

Ralf Wendt and Jas­mi­na Al-Qai­si


Ablauf­plan Bil­dungs­ur­laub

 

 

radioworks®  Ralf Wendt  info@radioworks.de  +491791331652 

Impres­sum